Zukunftsmusik #8

Ein Lobgesang

"…unser täglich Brot gib uns heute" - damit dieses Gebet überall Wirklichkeit wird, setzt Brot für die Welt fast 2.000 Projekte auf der ganzen der Welt um. Das Entwicklungswerk der evangelischen Kirchen sorgt damit nicht nur für Brot für die Welt, sondern auch für die Zutaten dafür: Wasser, Getreide, Einkommen, Bildung, Gesundheit und Sicherheit.

Wir Sänger*innen bezeichnen Musik zwar gerne als Grundnahrungsmittel, aber das funktioniert eben nur sprichwörtlich…

Mit der Stimme des Herzens

Dass die Arbeit von Brot für die Welt fachlich überzeugt, ist wichtig und ich habe mich bei einem Projektbesuch in Kenia 2018 selbst davon überzeugen dürfen. Aber das Entwicklungswerk überrascht mich immer wieder, weil hinter den großen Zahlen so viel Herz und Überzeugung der Mitarbeitenden steckt:

Der Dreiklang der Vorbildhaftigkeit

  1. Auf dem Dach des Werkes mitten in Berlin gibt es z.B. Bienenvölker. 21 Mitarbeitende kümmern sich in ihrer Freizeit um die Tiere und ihren Honig (der aber nicht kommerziell genutzt wird).
  2. In der Geschäftsstelle merkt man erst auf den zweiten Blick, dass hier kein normaler Bürobetrieb läuft. Die Reinigungsmittel sind umweltfreundlich und natürlich wird auf Recyclingpapier gedruckt. Selbst Textmarker, Bleistifte und Druckerpatronen sind nachhaltig.
  3. Das Gebäude ist absolut energiesparend: durch besondere Heizung, Wärmedämmung, Dreifachverglasung und den Einsatz einer Photovoltaikanlage!

Selbst die Kantine hat eine nachhaltige Note: es gibt saisonale und regionale Küche. Der Kaffee und wenige andere exotischere Lebensmittel sind fair gehandelt. So klingt echte Zukunftsmusik.
 

Ausgezeichnet

Manche Menschen haben Sorge, dass ihre Spenden in Wirklichkeit den Mitarbeiter*innen des jeweiligen Spendenwerks nur einen dicken Dienstwagen bezahlen - das ist bei Brot für die Welt gleich zweimal unmöglich:

  1. Nutzen die Mitarbeiter*innen nach Möglichkeit den ÖPNV, bzw. mittlerweile stehen ihnen Dienstfahrräder (inkl. Lastenfahrräder) zur Verfügung.
  2. Prüft das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI), ob die Spendengelder auch nicht verschwendet werden. Brot für die Welt hat in den vergangenen Jahren mehr als 90% der gesammelten Spenden in die Projekte gesteckt. Dafür bekam es die beste Kategorie des Deutschen Spendensiegels.

 

Der Ausklang eines Lobgesangs

Auch bei Möbeln und IT-Geräten achtet Brot für die Welt darauf, dass Menschenrechte und ILO Kernarbeitsnormen in der Zulieferkette gewährleistet sind. Denn wer "Hilfe zur Selbsthilfe" propagiert, darf nicht selbst die Ursache allen Übels sein. Nachhaltigkeit ist durchaus machbar – sicher auch bei anderen Unternehmen.

Veranstalter Oslo Gospel Choir Tournee:

Tournee Partner:

Aktionspartner Gospel für eine gerechtere Welt: